Uniwahlen 2018

06.06.2018

Jedes Jahr mitten im Sommersemester können Studierende zwischen Bier und Bücher Kommilitoninnen in das Studierendenparlament und in die jeweiligen Studienfachschaftswahlgremien wählen. Sinn und Zweck dieser Aktion ist, dass Studierende auf diese Weise Mitspracherecht an Strukturen und Entwicklungen der Universität bekommen.
 
Selbstverständlich können so auch Themen auf die Agenda gebracht werden, die nur Studierende im Unialltag erkennen können. Zum Beispiel die Befestigung des Trampelpfades von der Bushaltestelle der Linie 11, mehr überdachte Fahrradabstellplätze oder auch die Verlängerung der Öffnungszeiten der N-Bib. Darüber hinaus wird es in diesem Jahr auch eine Urabstimmung über das Campus Festival geben.

Leider bewegt sich die Wahlbeteiligung nur so um 16%. Das ist wirklich schade und beschämend für uns Studis, da wir so unser Mitspracherecht und viele Gestaltungsmöglichkeiten nicht nutzen! Dazu muss gesagt werden, dass alle Studierenden an den Wahlen teilnehmen können, die an der Uni Konstanz eingeschrieben sind.
Wir versuchen die Wartezeiten beim Wählen so gering wie möglich zu halten, damit Eure Stimmabgabe so reibungslos und unkompliziert wie möglich ablaufen kann.
 
Also kommt vorbei, steckt Euren Studierendenausweis ein und vergesst nicht am 12. und 13. Juni zwischen 9 und 16 Uhr auf K5 hinter der Pastabar Eure Stimme abzugeben!
 
Euer Wahlausschuss
 
 
Für mehr Informationen, klickt bitte mich!
 
 
 
Weitere Fragen oder Anmerkungen?
Email an