Der AStA stellt sich vor

17.07.2017

Hallo!

Ich bin Johanna, studiere im 6. Semester Politik- und Verwaltungswissenschaft, und bin seit meinem 2. Semester im AStA aktiv. Damals habe ich als echte Verwalterin in der Koordinationskommission angefangen, habe aber inzwischen meine Freude an inhaltlicher Arbeit entdeckt und deswegen die Chance ergriffen, mich im Referat Hochschulpolitik zu engagieren. Im AStA ist uns Studierenden eine tolle Möglichkeit gegeben, unsere Uni mit zu gestalten, und die möchte ich nutzen, solange ich hier studiere.

Ich freue mich darauf, mit euch unsere Uni zu gestalten, und Dinge anzusprechen, die uns zu schaffen machen – ob das Studiengebühren für ausländische Studierende, die Vernetzung mit anderen Hochschulen oder der wöchentliche Speiseplan der Mensa ist.

Das Referat für Hochschulpolitik unterscheidet zwischen interner und externer Arbeit – intern geht es darum, Themen aufzugreifen, die Studierende bewegen, während es extern um eine Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen geht. Auch Vortragsreihen zu organisieren ist eine der Aufgaben des Referats. Ich würde im kommenden Semester gerne eine zu Studiengebühren planen, bin aber auch für andere Vorschläge offen. Wenn du also findest, dass über ein Thema an unserer Uni nicht genug gesprochen wird, oder dass eine andere Uni ein tolles Konzept hat, von dem wir uns noch eine Scheibe abschneiden können, sprich mich an und wir machen daraus gemeinsam etwas!

Kontakt:

www.facebook.com/Hochschulpolitische-Referate-des-AStA-der-Uni-Konstanz-528768003921176/


Weitere Fragen oder Anmerkungen?
Email an